.

Aktuelles aus der Abteilung (Januar bis Juni 2017)

Zurück zur Übersicht (Leichtathletikabteilung) / Zurück zur Startseite
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Seite wurde zuletzt am 20.3.2017 aktualisiert.  .
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte vormerken: Termin Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung 2017 
(km - 23.11.2016). Die Mitgliederversammlung 2017 (Jahresversammlung) der Leichtathletikabteilung des TSV Bremervörde
findet am Freitag, 10. Februar 2017, um 19:00 Uhr im Boots- und Vereinshaus des TSV in der Gnattenbergstraße statt.
=> Einladung / Tagesordnung (Später - jetzt hier
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Meldungen für die Cross-Serie “OSTE-CUP 2017” der LAV Zeven 
(km - 25.11.2016)
. Am 22. Januar 2017 startet mit dem 1. Wertungslauf in Groß Meckelsen die Cross-Serie “OSTE-CUP 2017” der
LAV Zeven. TSV-Mitglieder (nur Leichtathletikabteilung) finden Hinweise zur Meldung mit der Bitte um Beachtung hier (PDF).

=> Alle Informationen zum Oste-Cup 2017 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Termin Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung  
(km - 12.1.2017). Die Mitgliederversammlung (Jahresversammlung) der Leichtathletikabteilung des TSV Bremervörde findet am
Freitag, 10. Februar 2017, um 19:00 Uhr im Boots- und Vereinshaus des TSV in der Gnattenbergstraße statt.
=> Einladung / Tagesordnung (Update vom 3.2.2017: Geänderte Tagesordnung)
=> Ankündigung der Mitgliederversammlung in der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 19.1.2017 (PDF)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

TSV-Leichtathleten agieren weiterhin ohne Abteilungsleiter(in)
Thomas von See auf der Mitgliederversammlung zum „Leichtathlet des Jahres 2016“ ernannt
Update am Ende des Berichtes
(km - 14.2.2017)
. Auch in diesem Jahr fand die Mitgliederversammlung (Jahresversammlung) der Leichtathletikabteilung des TSV
Bremervörde wieder in einem inzwischen wohl als üblich zu bezeichnenden äußerst überschaubaren Rahmen statt. Vor allem die
Aktiven aus dem Jugendbereich glänzten erneut durch Abwesenheit, lediglich die Athleten der Laufgruppe um Sportwart Klaus
Michalski konnten durch ihn fast komplett „an den Start“ gebracht werden. Da sich die geringe Beteiligung bereits abgezeichnet
hatte, wurde in diesem Jahr auch das inzwischen eigentlich obligatorische Pizzaessen nach der Versammlung bereits im Vorfeld
der Versammlung abgesagt.

ThomasvonSeeBremervoerde100217B

”Leichtathlet des
Jahres 2016”:
Thomas von See Grossansicht

Nach den einleitenden ersten drei Tagesordnungspunkten (TOP) Eröffnung und Begrüßung durch die stell-
vertretende Abteilungsleiterin Carmen Schwerdtfeger, Genehmigung der Tagesordnung sowie die Ge-
nehmigung des Protokolls der letztjährigen Mitgliederversammlung ergriff der 1. Vorsitzende des Hauptver-
eins, Jörg Müller, das Wort. Müller befindet sich derzeit auf „Abschiedstournee“ durch die Abteilungen,
da er wie angekündigt auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung (OMV) am 3. März nicht mehr für
dieses Amt kandidieren wird. Da gleiches auch für die 2. Vorsitzende Sandra Fricke gilt, warb Müller in
seinen Grußworten eindringlich für eine Teilnahme an der OMV, wo offenbar für diese beiden wichtigen
Posten im Geschäftsführenden Vorstand bereits Kandidaten in den Startlöchern stehen.
Danach stand bereits als Höhepunkt der Versammlung die Bekanntgabe des „Leichtathleten des Jahres“
auf der Tagesordnung. Nachdem in den letzten Jahren immer Jugendliche ausgezeichnet wurden, konnte
für 2016 endlich einmal wieder der Name eines Seniorensportlers in den Wanderpokal eingraviert werden.
Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen im Wettkampfjahr 2016 wurde Thomas von See zum „Leicht-
athlet des Jahres 2016“ ernannt. Der Wurf- und Stoßspezialist glänzte in den Disziplinen Kugelstoßen,
Speer-, Hammer-, Diskus- und Gewichtwurf sowie dem Wurf-Fünfkampf in seinem ersten Jahr in der Alters-
klasse M55 mit 18 Platzierungen in den Bestenlisten von Kreis, Bezirk und Land, davon neunmal auf dem

ersten Platz.
Dazu gab es noch mehrere Platzierungen im vorderen Viertel der Deutschen Senioren-Bestenliste und so nebenbei stellte Thomas
von See in 2016 in seiner Altersklasse auch noch zwei neue Bezirks- und fünf Kreisrekorde auf. Dafür wurden ihm von Sportwart
Klaus Michalski der bereits angesprochene Wanderpokal und eine Ehrenurkunde überreicht.
Weiter ging es dann mit den Kurzberichten von Trainer Marcus Bieck, Sportabzeichen-Obmann Mario Pfeiffer und Sport- und
Pressewart Klaus Michalski. Mehr zu den Kurzberichten lesen Sie im Protokoll der Mitgliederversammlung am Ende des Artikels.
Nach dem Bericht von Kassenwartin Martina Hadeler und dem Kassenprüfungsbericht beantragte Marcus Bieck die Entlastung
des Vorstandes, die auch einstimmig erfolgte.
Keine Überraschungen gab es dann beim TOP Wahlen. Für das Amt Abteilungsleiter(in) konnte erneut niemand begeistert werden
und so bleibt dieser Posten zumindest für ein weiteres Jahr vakant. Und wie erwartet wurde die stellvertretende Abteilungsleiterin
Carmen Schwerdtfeger durch Wiederwahl einstimmig bis 2019 im Amt bestätigt.
Nach Bekanntgabe von Terminen, einer Vorschau auf das Wettkampfjahr 2017 sowie einigen allgemeinen Punkten wurde nach nur
knapp einer Stunde die Versammlung durch Carmen Schwerdtfeger geschlossen.
=> Protokoll der Mitgliederversammlung 
=> Eine Kurzfassung des Berichtes ging am 15. Februar als Presseinformation an die BREMERVÖRDER ZEITUNG (BZ). Mitge- 
=> liefert wurde das Foto von Thomas von See.
Ein Hinweis dazu:
Eine Veröffentlichung der bewusst kurz gefassten Presseinformation in der BZ ist nicht sicher, da die BZ in der Regel nicht über Mit-
gliederversammlungen einzelner Abteilungen von Vereinen berichten kann.
Update vom 24. Februar 2017:
=> Kurzfassung des Berichtes in der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 24. Februar 2017
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
KLV-Verbandstag 2017: Miniaturausgabe des Sparkassen-Pokals für Janosch Bieck

MiniSparkassenpokal2015KLV

(km - 25.2.2017). Der KLV Rotenburg vergibt seit Jahren die von der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde
gestifteten Wanderpokale an die Athleten (Jugend U18 und U20 / weiblich und männlich) mit der punkt-
besten Einzelleistung. Zuerst gab es die Pokale für die beste Einzelleistung bei den Kreismeisterschaften,
später dann für die beste Leistung im gesamten Wettkampfjahr.
Janosch Bieck vom TSV Bremervörde wurde für seine Top-Leistung im Kugelstoßen (16,14 Meter) in
2015 - seinem letzten U20-Jahr - beim Verbandstag 2016 in Groß Meckelsen mit dem Sparkassen-Pokal
ausgezeichnet. Als bleibende Erinnerung wird den Pokalgewinnern dann beim nächsten Verbandstag
eine Miniaturausgabe des Wanderpokals überreicht. Da Janosch am Freitag Abend beim Verbandstag
2017 in Zeven nicht persönlich anwesend sein konnte, nahm stellvertretend für ihn Abteilungssportwart
Klaus Michalski den Mini-Pokal in Empfang.

Das Foto zeigt die Miniaturausgabe des Sparkassen-Pokals. Die Bodenplatte hat übrigens die Maße 10,3 x 17,5 Zentimeter. Grossansicht
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Laufgruppe startete erfolgreich beim „Oste-Cup“

(km - 20.3.2017). Nach dem vom TuS Zeven veranstalteten Crosslauf „Um den Bahberg“ im Waldgebiet „Großes Holz“ bei Zeven ist
auch die diesjährige Crosslauf-Serie „Oste-Cup“ schon wieder Geschichte. Die Laufgruppe um Sportwart Klaus Michalski war mit
vier Aktiven bei den Veranstaltungen in Groß Meckelsen, Scheeßel und zweimal in Zeven vertreten, herausragend dabei die Klassen-
siege in der Serienwertung von Alida Jessen (U18) und Hauke Nienaber (U20).

Zeven120317AlidaJessen Zeven260217HaukeNienaber

Klassensieger im Oste-Cup:
Alida Jessen (U18) Grossansicht
Hauke Nienaber (U20) Grossansicht

Hanna Burfeind wurde Zweite in der Altersklasse U20. Eva Berger (U20) startete
außerhalb der Serienwertung, da im Vorfeld eine Teilnahme an der gesamten Serie
nicht abzusehen war. Am Ende konnte sie aber doch an drei Läufen teilnehmen, be-
legte in ihrer Altersklasse einen zweiten und zwei dritte Plätze und damit wäre sie in
der Serienwertung Dritte hinter Hanna Burfeind geworden. Für die Cup-Wertung
werden die drei besten Ergebnisse der vier Läufe berücksichtigt.

=> Alle Ergebnislisten und den Endstand der Oste-Cup-Wertung finden Sie hier.

Berichte der BREMERVÖRDER ZEITUNG von den vier Cup-Veranstaltungen -
Nur für den Nordkreis Rotenburg:

-
Crosslauf des VfL Sittensen (Oste-Cup 1/4) in Groß Meckelsen
- Cross am Helvesieker Berg (Oste-Cup 2/4 -- Mit KM KLV Rotenburg) in Scheeßel
- Crosslauf “In der Ahe” (Oste-Cup 3/4) in Zeven
- Crosslauf “Um den Bahberg” (Oste-Cup 4/4) in Zeven
Autor aller Berichte (mit einigen Änderungen durch die Redaktion der BREMER-
VÖRDER ZEITUNG) ist Sport- und Pressewart Klaus Michalski.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben  
Zurück zur Übersicht (Leichtathletikabteilung)
Zurück zur vorherigen Seite 
Zurück zur Startseite